31 Jahre sind interessanter…

Meistens höre ich davon wie interessant das erreichen des 30. Lebensjahr ist, was der Mensch bis zu jenem Tag schon meistens alles erreicht hat und WO selbiger nun steht im Leben. Ein ganz klarer Fall des Denken eines Menschen der vollkommen in jener Leistungsgesellschaft feststeckt, mit der ich schon seit mehr als 1. Jahrzehnt nichts mehr zutun habe. Und das ist auch vollkommen in Ordnung so.  31 Jahre sind interessanter… weiterlesen

Meine 5 Jahres Kalkulation, oder so in etwa.

Planen tue ich nichts mehr in meinem Leben, von daher ist Planen auch nicht das richtige Wort um das zu beschreiben was ich meine. Kalkulieren trifft es hingegen sehr gut, weil kalkulieren bedeutet zumindest für mich das arbeiten mit Wahrscheinlichkeiten. Somit passt die Überschrift diese Beitrags auch ganz gut zu dem worum es in diesem Beitrag geht, um meine künftige Kalkulation für die nächsten 5 Jahre oder so in etwa.

5 Jahre ist dabei eine recht passende Zahl finde ich, wobei auch 2 Jahre oder 3 Jahre genau so gut gepasst hätten, aber 5 Jahre hat irgendwie etwas an sich finde ich. Kann ich nicht genau erklären gerade, das WIESO oder WARUM dem so ist, ist halt so und gut damit.

Meine 5 Jahres Kalkulation, oder so in etwa. weiterlesen

Eyjafjallajökull, die ganze Schönheit eines Vulkan in Zeitraffer Aufnahmen festgehalten.

Tage und Wochen hielt der ferne Vulkan auf Island namens Eyjafjallajökull die Welt in seinem Bann, mit einer Aschewolke welche ganz Europa lähmte. Auf dem Blog von iheartpluto habe ich vor kurzem nun ein wunderschönes Video über den Eyjafjallajökull gefunden, welches die ganze Schönheit der Natur im Bezug auf Vulkane mir sehr nahe brachte.
[vimeo]http://vimeo.com/11673745[/vimeo]
Qualitativ sehr hochwertige Aufnahmen im Zeitraffer aufgenommen, mit schöner Musik unterlegt, zeichnen ein wunderschönes Bild des Eyjafjallajökull in all seiner Schönheit.

Eyjafjallajökull, die ganze Schönheit eines Vulkan in Zeitraffer Aufnahmen festgehalten. weiterlesen

Momentaufnahmen aus dem Halo Universum

Es gibt ja immer noch Leute, die der festen Überzeugung sind das Spiele von Konsolen und Computer nicht grade die Schönheit in Person sind, vor allem aber dann wenn es sich dabei auch noch um so genannte Ego Shooter Spiele handelt. Um diese, etwas alte, These mal ein wenig zu entkräften, werde ich beginnend mit dem heutigen Tag, hin und wieder mal ein paar Screenshots aus meinem Lieblingsspiel Halo3 hier auf meinem Blog veröffentlichen.

Diese Screenshots unterscheiden sich allerdings vollkommen von den üblichen Screenshots welche man normalerweise so zu sehen bekommt von Spielen. Diese Screenshots sind nämlich alle samt von besonderer Natur und vor allem von besonderer Ausdrucksweise.

Momentaufnahmen aus dem Halo Universum weiterlesen