Seitenleiste aus dem Blog entfernen?!

Ein paar Gedanken zum Thema Seitenleiste sowie dessen Verwendung oder auch Nützlichkeit im Bezug auf meinen Blog habe ich mir schon oft gemacht. Bisher ist mein Standpunkt so, das ich mehr Gründe gegen einen Seitenleiste finde als dafür.

Mehr Contra als Pro von der Pro&Contra Liste sozusagen, was mich schon etwas erstaunt hat.

Denn bisher habe ich es einfach so hingenommen, das zu einem Blog einfach auch eine Seitenleiste gehört. Mit der Thematik habe ich mich nicht so intensiv bisher beschäftigt, ausser mal so gelegentlich am Rande mal, für ein paar Minuten oder so. Wirklich ernsthaft mit der Thematik auseinandergesetzt habe ich nie, bisher zumindest, was sich jetzt geändert hat.

Auslöser dafür ist der YATTER Blog, wo ich einen Blog ganz ohne Seitenleiste habe und alles das was bisher so in der Seitenleiste stand, nach unten nahe dem Fußbereich verschoben wurde. Etwas mehr Breite für den Inhalt ergab sich dadurch und nun wirken die Texte auch eher wie, als wenn ich ein Buch lese. Diese Art und Weise des lesen von Texten gefällt mir mittlerweile so gut, das ich Andere Blog’s eher im FeedLeser lese als direkt im Browser.

Eine interessante Entwicklung meines Leseverhalten und meiner Ansicht in puncto Seitenleiste und dessen Nützlichkeit im Blog. Womit ich also nun schlussendlich bei dem Punkt angekommen bin, ob ich diesen Blog hier nun auch umstelle oder nicht. Seitenleiste eliminieren, nach unten verfrachten und einen zweiten Widget-Bereich ähnlich in der Größenordnung und Position im Kopfbereich platzieren, diese Idee ist bisher aber noch nicht vollkommen ausgereift.

Im Ansatz will ich mittels diesem Artikel also schon mal Dich als Leser auf die kommende Veränderung vorbereiten. Denn ich tendiere mittlerweile so stark in diese Richtung der Umgestaltung mit der Seitenleiste, das es wohl nur noch ein Frage von Tagen und Wochen sein wird bis ich das ganze Vorhaben in die Tat umsetzte. 😐 😉

Backlinkseller bietet kein WordPress Plugin an.

Beim neuen Blog Design, welches die Seitenleiste mittels Widgets verwaltet, stellte sich Mir schon sehr früh die Frage ob ich alle Funktionen und Elemente so einbauen könnte wie ich das wollte.

In etwa zu 90% also eine Großteil, konnte ich all das übernehmen oder einbauen was ich wollte, nur bei ein paar Elemente bekam ich ein paar Probleme bezüglich des Einbau per Widget in die Seitenleiste. Eines dieser Probleme ist Backlinkseller und das nicht vorhanden sein eines Plugin für WordPress von eben Backlinkseller.

Das erschwert den Einbau des Code in die Seitenleiste zwar nicht unbedingt, aber bringt mich wieder an den Punkt zurück von dem ich mit dem neuen Blog Design weg wollte.

Nämlich die Steuerung und Verwaltung der Seitenleiste komplett über Widgets was eine Menge an Komfort mitbringt. Schnelle und vor allem unkomplizierte Änderungen an dem Aufbau der Seitenleiste sind somit innerhalb von Sekunden erledigt und bedürfen nur ein paar Klicks im WordPress Administrationsbereich.

Backlinkseller bietet kein WordPress Plugin an. weiterlesen