Blog in das Projektnetzwerk integrieren und die redundante Sicherheit optimieren!

Endlich habe ich mal die Muse dafür gefunden, mich mit dem Thema umziehen des Blog zu beschäftigen. Den BLOG hier welcher bisher als eigenständige Installation läuft, mittels der Import Funktion von WordPress wie der Leumund es vor gemacht hat, in mein Projektnetzwerk importieren.

Weniger Arbeit durch Optimierung.

Indem ich den BLOG hier in das Projektnetzwerk integriere, erspare ich mir eine ganze Menge an Arbeit. Zum Beispiel das Up-to-Date sein des Blog selbst sowie dessen Plugins entfällt damit in sofern, das ich dass dann nur noch 1mal für das gesamte Projektnetzwerk mache. Blog in das Projektnetzwerk integrieren und die redundante Sicherheit optimieren! weiterlesen

WordPress 3.0 und die Vorfreude darauf…

WordPress 3.0 wird wohl allen Anzeichen nach in den nächsten Wochen veröffentlich werden in der erst mal endgültigen finalen 3.0 Version mit mächtigen Neuerungen. Denn endlich wird WordPress MU als Zusatzoption innerhalb von WordPress verfügbar sein und nicht mehr nur als Extra Installation’s Version von WordPress verfügbar sein wie es bisher der Fall war.


Diese Neuerung kommt mir sehr gelegen und darauf habe ich zum Teil auch schon gewartet, denn soweit mir bekannt ist sollen die Neuerungen und der Haube von WordPress 3.0 schon recht beachtlich sein.

Als Laie was Programmierung angeht, werde ich wohl recht wenig von den ganzen Veränderungen im Code von WordPress 3.0 bemerken, solange meine Design’s dann noch funktionieren ist alles in Ordnung. 🙂

Der einzige Punkt worauf ich in puncto Vorfreude verzichten kann wird das Zusammenführen meiner ganzen Projekte dann sein. Meine Einzelversion hier welche bisher alleine als eigenständige Installation läuft und das Netzwerk welches den Rest umfasst und bisher als WordPress MU Version läuft.

WordPress 3.0 und die Vorfreude darauf… weiterlesen

Krankheit, nur ein anderes Wort für Ausgrenzung – Erste Schritte zur Erkenntnis, über sich Selbst und Andere.

Dieser Gedanke geht mir schon seit längerem durch den Kopf, den gedanklichen Anstoß oder Ansatz dazu hatte ich allerdings schon damals in der Klinik. Irgendwie kam mir in den Sinn, das Krankheit als Wort für mich zumindest nur ein anderes Wort für Ausgrenzung ist, nur eben feiner und nicht so abwertend formuliert.

Ich habe mich immer zu dagegen gewehrt mir von den ganzen Ärzten, also Psychologen und Psychotherapeuten sowie Psychiatern, aufdrücken zu lassen ich sei krank. Je mehr diese Fachidioten von Seelen Doktoren versucht haben mir einzuhämmern das ich krank sei, um so mehr habe ich mich dagegen gewehrt, weil es sich so falsch anfühlte und immer noch so falsch anfühlt.

Habe mich nie als Krank gefühlt, nur immer zu mitbekommen das meine Umwelt das gerne so sieht und darüber hinaus mitbekommen das sofern ich das nicht so sehe wie meine Umwelt, eben noch mehr krank bin für meine Umwelt.

Nun gab und gibt es ein paar sehr wenige Menschen die meine Ansichten dazu teilen und mitunter auch genau so handhaben, nur die Mehrheit der Menschen in dieser Welt sieht das halt nicht so, für diese Mehrheit bin ich und alle Anderen die so sind wie ich, halt Krank oder eben gestört.

Krankheit, nur ein anderes Wort für Ausgrenzung – Erste Schritte zur Erkenntnis, über sich Selbst und Andere. weiterlesen

Mac mini – Das Einrichten nach der Neuinstallation…

Feinarbeit so nenne ich es mal, was nach der Neuinstallation meine Mac mini nun noch anstand. Mein XAdium zusammen mit Skype war einer meiner wichtigsten Punkte auf meiner Liste, das Problem mit den vergessen Passwörtern für die Konten von ICQ und MSN konnte ich letztendlich doch noch zu meiner Zufriedenheit lösen.

Auch das anfängliche Problem mit Mail und dem SMTP konnte ich nach Durchsicht meiner notierten Hilfeunterlagen für solche Fälle relativ schnell beheben. Daneben gab es dann noch weitere kleinere Feinarbeiten am System zu erledigen, wie zum Beispiel Bildschirmhintergrund, Maus, Dock, Sicherheit, Benutzer und so so weiter.

Die ganzen Feinarbeiten am Betriebssystem dauerten dann in etwa noch mal den ganzen Sonntag über an, wobei es wohl die Ein oder Andere Feineinstellung noch geben wird die mir erst im längerfristigen Betrieb auffallen wird.

Mac mini – Das Einrichten nach der Neuinstallation… weiterlesen

FireFox3 (be)schützt deinen Rechner

Es ist noch gar nicht so lange her das ich den FireFox3 benutze. Die neuste Version soll mir das surfen im Web erleichtern und soll mich zudem vor bösen Webseiten schützen. Genau das hat der FireFox3 nun erstmalig auch bei mir gemacht, wobei ich die entsprechende Meldung vom FireFox3 plus Erklärung doch sehr interessant fand. FireFox3 (be)schützt deinen Rechner weiterlesen

Web-Festplatte ala Google

Wie wäre es mit einer Festplatte im Web auf der man Dokumente, Fotos und Videos speichern kann? Gibt es schon, solche Dienste. Bestes Beispiel dafür .Mac von Apple. Zudem wäre es doch mehr als fragwürdig was Google mit diesen sehr privaten Daten der Nutzer dann anstellen würde, also in wie weit Google die Daten der Nutzer auswerten würde oder für ähnliche Zwecke nehmen würde. Bisher gibt es nur wenige Informationen zu diesem neuen geplanten Service von Google, auch in punto Privatsphäre und was der Service genau alles können wird.