Der letzte Schritt zu meiner Befreiung von Apple ist vollbracht.

Apple war mal mein persönliches Synonym für Qualität, obgleich unter der Oberfläche dieser Betrachtung nicht nur Wortwörtlich das Blut in Strömen vergossen wurde. Denn als ich einst mal damit begann genauer hinzuschauen was Apple zu dem gemacht hat was diese Firma heute darstellt, wurde mir ganz anders zumute. Ausbeutung auf allen Ebenen und dabei nach Außen hin dennoch mit allen Mitteln das Bild einer heilen Welt projezieren, also Lug und Trug in einem sehr krassen Maße das ist Apple im Kern.

Der letzte Schritt zu meiner Befreiung von Apple ist vollbracht. weiterlesen

Liebe, Sex und Zärtlichkeit.

Freundschaft und Bekanntschaft in deren Definition ist ein bisher ungelöstes Problem für mich, wie ich das im vorherigen Beitrag schon beschrieben habe. Partnerschaft und die Definition dessen für mich ist demnach ein noch viel größeres Problem, denn weder das WARUM noch das WIESO oder gar WESHALB dieser Thematik habe ich bisher für mich klären können.

SEX ist was schönes für die meisten Menschen, für mich hingegen die intimste Art und Weise der Kommunikation zwischen Zwei Menschen, in meinem Fall zwischen mir als Mann und einer Frau. Denn für mich ist SEX nicht schlicht das REIN und RAUS im Genitalbereich, sondern viel mehr als das. SEX mit einer Frau ist teilweise wie ein angenehmes Gespräch, bei dem alle Sachen und Dinge besprochen werden können ohne dabei von irgendwelchen Gesellschaftlichen pseudo Zwängen getrieben zu werde. Teilweise aber auch das feiern einer sehr engen Verbindung zwischen Mann und Frau, eben das Vertrauen in den Anderen.  Liebe, Sex und Zärtlichkeit. weiterlesen

Und wenn ich NICHT schreibe, dann spiele ich mit Bran Tarik.

Dezember 2013 sowie Januar 2014 war nichts neues hier zu lesen, 2 Monate mal wieder in Folge nichts neues, obgleich soviel passiert in meinem Leben. Ständig ist irgendwas, also irgendwas ist ja immer. Aber drüber geschrieben hatte ich NICHT. Das mit der „keine Lust“ zum Schreiben war nicht das Problem, sondern eher das nicht können anstatt dem nicht wollen. Ich habe mich so oft hingesetzt und versucht was in die Tasten zu tippen, aber immer zu kam dabei nur Murks heraus, nichts was verständlich gewesen wäre für Andere ausser für mich.

Februar 2014 nun endlich wieder mal was auf die Reihe bekommen, was das Schreiben angeht. Auch wenn gleich der Monat nun fast schon zu Ende ist, so kann ich nun endlich mal wieder meine Gedanken in Wort und Schrift festhalten um selbige aus meinem Hirn hinaus zu tragen. Zumindest endlich EINE Belastung, im Sinne von ein paar Zusammenhängenden Gedanken, weniger in meinem Kopf.  Und wenn ich NICHT schreibe, dann spiele ich mit Bran Tarik. weiterlesen

Nur manchmal und nicht alle paar Jahre habe ich eine Identitätskrise.

In einem vergangenen Kommentar kam die Frage nach der Identitätskrise und nun der entsprechend Beitrag um selbige aufgekommene Frage zu beantworten. Und um es erst mal vorweg zu nehmen, wenn ich dann schon mal habe ich nur manchmal und nicht alle paar Jahre eine solche Identitätskrise! Wobei ich diese Wortwahl an sich nicht sehr passend für das finde, worum es mir bei der ganzen Sache mit den Nicknamen beziehungsweise Pseudonymen geht.  Nur manchmal und nicht alle paar Jahre habe ich eine Identitätskrise. weiterlesen

Elgato Game Capture HD in weite Ferne verschoben.

Elgato Game Capture HD Product OverviewUrsprünglich wollte ich mal die ganzen tollen Spielszenen von Halo 4 auf der Xbox 360 mit der Game Capture HD von Elgato aufnehmen, um das Ganze dann in form von Videomontagen auf YouTube oder Vimeo hochladen. Einfach nur aus dem Grund heraus, weil ich die ganzen kuriosen und fantastischen Spielmomente aus Halo 4 extern festhalten und zudem mit anderen teilen will.  Elgato Game Capture HD in weite Ferne verschoben. weiterlesen

Umstieg vom Mac zu Ubuntu und die Vorbereitungen dafür.

Ende des Jahres 2012 will ich den Umstieg vom Apple OS zu Ubuntu vollzogen haben, auch wenn gleich ich mitunter schon Gedanken dazu hatte das ich diesen Umstieg vielleicht komplett auf das gesamte Jahr 2013 verlegen könnte.

Aber das wäre dann nur wieder das Hinauszögern und genau das will ich nicht mehr, weil mitunter das Apple OS X mich teilweise so sehr arg aufregt und auch der Mac mini als Hardware selbst, das ich nicht mehr länger mit dem Umstieg warten will.  Umstieg vom Mac zu Ubuntu und die Vorbereitungen dafür. weiterlesen