Twenty Eleven mit Child-Themes für mindestens 1 Jahr!

Ich habe mich nun dazu entschlossen, erst mal eine ganze Weile lang das Twenty Eleven als WordPress Theme für meinen BLOG zu nutzen. Und mit einer Weile meine ich dann so in etwa Minimum 1Jahr oder gar länger, wenn ich bis dahin nicht etwas anderes ansprechendes an WordPress Themes gefunden habe.

Child-Themes und Twenty Eleven, so wird es somit in Zukunft für mich funktionieren was das Anpassen des Twenty Eleven angeht für den BLOG. Auch wenn gleich ich ein Laie bin was Code angeht, so gibt es zum Twenty Eleven doch reichlich an Beispielen sowie Tutorials für eben jene Child-Themes im Netz zu finden. Und ein bisschen mehr über Child-Themes sowie English im Allgemeinen lerne ich dann auch noch dabei. 😉

Pishing Versuch im Namen von DHL EXPRESS per E-Mail!

Pishing Versuche also zu Deutsch Betrugsversuche im Internet gibt es haufenweise und Täglich werden es mehr. Solche Pishing E-Mail’s mit dubiosen Anhängen, welche meistens eine versteckten Virus oder Trojaner im Anhang haben welcher sich beim öffnen selbigen dann im Rechner einnistet, bekomme ich auch und an manchen Tagen sogar massenweise.

Meist sind das E-Mail’s von irgendwelchen bekannten Marken oder Firmen welche zudem dann bei Mir immer zu auf Englisch davon berichten das Mir irgendwas nicht zugestellt werden konnte oder dergleichen.


Ein paar Monate lang waren das zum Beispiel E-Mail’s von UPS oder FedEx oder TNT oder sonstigen Post Dienstleistern.

Der Witz an solche Pishing E-Mail’s ist für Mich dabei, das selbige an meine ganz offensichtlichen DE E-Mail Adressen gesendet werden und mir zudem erklären wollen das Ich was mit UPS/FedEx/DHL in den USA zutun hätte.

Alle verweisen nämlich auf „.com“ Adressen welche in 99% aller dieser E-Mail’s auf Englisch sprachige Webseiten verweisen. Seit neustem wird bei den Pishing E-Mail’s scheinbar darauf verzichtet irgendeinen Bezug zum jeweiligen Land herzustellen und stattdessen allgemein erklärt das ein Paket nicht zugestellt werden konnte oder auf mich zur Abholung warten würde.

Auch diese neue Masche zum Köder ist leider vollkommen unnütz, zumindest bei mir und zwar aus nachfolgenden Gründen. Pishing Versuch im Namen von DHL EXPRESS per E-Mail! weiterlesen

Man, hat, macht, tut, kann, soll und so weiter.

Man könnte ja jetzt sagen dass das alles total überzogen ist und die Thematik eigentlich schon sowas von überholt und nicht mehr aktuelle ist, jedoch bin Ich NICHT Jemand oder Man sondern Ich bin ICH und spreche NUR für MICH!

Denn Ich finde dieses Füllwort, welches primitivste Verallgemeinerung betreibt und dazu führt das die Deutsche Präzise Sprache immer mehr verkommt, total fehl am Platz und darüber hinaus eine abartige Erfindung innerhalb der Deutschen Sprache darstellt.

Man, hat, macht, tut, kann, soll und so weiter. weiterlesen

Apple iPad Videotouren in Deutscher Sprache erhältlich.

Die Videotouren zum Apple iPad gibt es nun auch endlich in Deutscher Sprache zum anschauen auf der entsprechenden Seite zum iPad auf der Apple Webseite. Insgesamt muss ich sagen, das die Umsetzung der Videotouren welche mir schon von der Englischen Originalversion bekannt waren, in die Deutsche Sprache sehr gut gelungen sind.

Die Aussagen sind stimmig und der Deutsche Sprecher gefällt mir persönlich bezüglich der intensiven, sowie Kraftvollen und Jugendlichen Stimme sehr gut. Die Stimme der Weiblichen Sprecherin innerhalb der Videotouren spricht mich durchaus auch an, obwohl eine klarer Meinung dazu wohl eher eine Frau abgeben könnte meiner Meinung nach.

Apple iPad Videotouren in Deutscher Sprache erhältlich. weiterlesen

NERD oder Geek oder der Anti-NERD-GEEK?

Manchmal da amüsieren mich diese Pseudo Bezeichnung wie Geek oder NERD doch schon sehr, vor allem da ich weiss was sich hinter diesen jeweiligen Pseudonymen verbirg in form von Bezeichnungen und Klassifizierungen für Menschen.

Genau so oft wie mich diese Pseudonyme und dessen Verwendung für manchen Menschen amüsiert, genau so oft denke ich darüber nach was davon auf mich zutreffen könnte. Oder ob ich gar nichts von beidem bin, weder Geek noch NERD.

Weil wenn ich mir beide Pseudonyme so anschauen sowie dessen Bezeichnungen und Klassifizierungen jeweils dahinter beachte, dann bin ich eher der Anti-Geek oder Anti-NERD, eher nichtzugehörig zu einem der beiden Pseudonymen.

Weder habe ich nämlich was vom Geek noch vom NERD, eher ist es so das ich beide Pseudonyme als Bezeichnung strikt ablehne. Genau so wie auch all die anderen komischen und kuriosen Bezeichnungen welche aus den USA entstammen und welche die Deutschen einfach ohne nachzudenken in Ihrer Sprache mit übernehmen.

Grundsätzlich bin ich weder gegen die USA noch gegen irgendein anderes Land auf dieser Welt.

Wogegen ich jedoch bin, ist dieses Gedankenlose nachplappern von Wortschöpfungen einer fremden Sprache und dessen Integrierung in die eigene Sprache ohne Gedankliche Überlegungen dazu. Das finde ich ätzend, furchtbar und von daher bin ich gegen solche Pseudonyme Bezeichnungen wie Geek oder NERD, im Internet wie auch im realen Leben.

OpenX – Behalte die volle Kontrolle über die Vermarktung deiner Werbeflächen.

Die Direkt-Vermarktung der eigenen Werbeflächen ist eine mühselige Arbeit, denn man muss so vieles beachten und selber verwalten. Die Verlockung ist dabei groß, einem quasi Zwischenhändler die Vermarktung der eigenen Werbeflächen zu überlassen.

Doch ich möchte in Zukunft keinerlei Provisionen mehr automatisch abführen müssen, an irgendeinen Zwischenhändler der mir einen Teil der Verantwortung bei der Vermarktung meiner Werbeflächen abnimmt.

Dieses Vorgehen ist hart und vielleicht auch grade deswegen sehr Lehrreich.

openx_logo

Eben für dieses Vorgehen habe ich nun neben dem mir schon bekannten WordPress Plugin wpAds eine weitere Alternative in form von OpenX gefunden.

Besagtes OpenX ist eine vollkommen eigenständige Software-Lösung, also nicht nur einfach ein kleines Plugin für WordPress. Die Möglichkeiten in der Verwaltung und Vermarktung, die sich durch den Gebrauch von OpenX ergeben sind im vergleich zum WordPress Plugin wpAds einfach nur gigantisch für mich.

In der Fachsprache ist OpenX ein eigener Ad-Server, den man sowohl über die Webseite von OpenX nutzen kann, wie auch als rein eigenständig installierte Software-Lösung auf dem eigenen Webspace oder Server.

Zudem steht eine Schnittstelle zu einem Marktplatz zur Verfügung, welcher sich aber noch in der Entwicklung befindet. Genauere Informationen dazu gibt es auf der Webseite von OpenX und in Form von Video-Tutorials welche bei Vimeo liegen, anhand derer man sich einen sehr guten ersten Eindruck über OpenX verschaffen kann.

OpenX – Behalte die volle Kontrolle über die Vermarktung deiner Werbeflächen. weiterlesen