Liebe, Sex und Zärtlichkeit.

Freundschaft und Bekanntschaft in deren Definition ist ein bisher ungelöstes Problem für mich, wie ich das im vorherigen Beitrag schon beschrieben habe. Partnerschaft und die Definition dessen für mich ist demnach ein noch viel größeres Problem, denn weder das WARUM noch das WIESO oder gar WESHALB dieser Thematik habe ich bisher für mich klären können.

SEX ist was schönes für die meisten Menschen, für mich hingegen die intimste Art und Weise der Kommunikation zwischen Zwei Menschen, in meinem Fall zwischen mir als Mann und einer Frau. Denn für mich ist SEX nicht schlicht das REIN und RAUS im Genitalbereich, sondern viel mehr als das. SEX mit einer Frau ist teilweise wie ein angenehmes Gespräch, bei dem alle Sachen und Dinge besprochen werden können ohne dabei von irgendwelchen Gesellschaftlichen pseudo Zwängen getrieben zu werde. Teilweise aber auch das feiern einer sehr engen Verbindung zwischen Mann und Frau, eben das Vertrauen in den Anderen.  Liebe, Sex und Zärtlichkeit. weiterlesen

Rentner mit Anfang 30 Lebensjahren, wie ist das?

Gelegentlich werde ich gefragt, wie das so ist mit 30 Lebensjahren schon Rentner zu sein und somit auch eben Rente zu beziehen. Wie ich mit der Rente so auskomme, ob das überhaupt reicht für mich und vor allem aber wie viel Geld mir als Rente zusteht. Ungläubigkeit ist das meistens, was mir mit diesen Fragen entgegenschlägt. Denn immerhin sind 30 Lebensjahre für scheinbar die meisten Menschen absolut kein Lebensalter um von sowas wie Rente überhaupt sprechen zu dürfen, geschweige denn daran gar denken zu können.

Vorurteile warten so gesehen schon innerhalb der fragenden Menschen nur darauf, selbige auch explizit zu bestätigen mit meinen nachfolgenden Antworten. Sowas in der Art wie, der tut nur so als ob um sich ein schönes Leben zu machen und damit auf Kosten der arbeitenden Bevölkerung zu leben. Sozialschmarotzer eben, die sind eh alle faul und leben nur auf dem Rücken der anderen arbeitenden Menschen. Und überhaupt, sollten solche Menschen gar kein Recht darauf haben an der Gesellschaft zu partizipieren, eben sich beteiligen zu dürfen. Am besten ganz abschieben, irgendwo fern der Gesellschaft, wo selbige Harz 4, Sozialhilfe-Empfänger und Langzeitarbeitslose sowie Frührentner und dieses ganzen Gesindel unter sich sind.  Rentner mit Anfang 30 Lebensjahren, wie ist das? weiterlesen

Der mysteriöse Test ist beendet.

Der mysteriöse Test um den es so einiges an Rätselraten gab, ist nun quasi vorzeitig beendet worden von mir. Weil die Ergebnisse daraus doch recht eindeutig waren und immer noch sind und weil meine Kalkulation der Wahrscheinlichkeiten sich bewahrheitet hat und noch etwas anderes eine Rolle mitspielt dabei.

Voll auf den Leim gegangen sind mir all Jene die den ersten Beitrag zu jenem mysteriösen Test kommentiert haben. Danke dafür recht herzlich an dieser Stelle, auch wenn gleich das etwas fies war, was mein Vorgehen anging diesbezüglich. Mich hat nämlich eigentlich nur schlicht weg interessiert wie viel Interesse so ein Beitrag erzeugt und was daraus alles so resultiert.

Ein nüchterndes Ergebnis, welches ich aber so in der Art schon vorher anhand von Kalkulationen von möglichen Wahrscheinlichkeiten mit eingerechnet hatte. Soll heißen, das ich im Endeffekt eben jenes Ergebnis schon erwartet hatte und selbiges nur noch mal mittels dieser mysteriösen Testaktion überprüfen wollte.  Der mysteriöse Test ist beendet. weiterlesen

Verwaltung von Fotogalerien im Blog als interne oder externe Variante?

In diesem Beitrag auf KranzKrone.de habe ich meine Gedanken zu dem Thema Fotogalerie, was mich schon seid geraumer Zeit beschäftig aufgeschrieben und ausführlich behandelt. Denn die Thematik Fotogalerie und dessen Verwaltung für die Zukunft meine Projektnetzwerk ist so ein Thema was mir beständig immer wieder in den Kopf kommt.

Solltest Du ein paar Anregungen zu dem Thema haben, dann lies Dir vielleicht erst mal den Beitrag auf KranzKrone.de durch und schreibe dann deine Anregungen zu der Thematik Fotogalerien in die Kommentare zum Beitrag. 😉

Kommentare sind für diesen Beitrag hier deaktiviert, bitte die Kommentarfunktion bei Kranzkrone.de zum Beitrag nutzen!

Serendipity — Alternative zu WordPress — Software Guide

Serendipity habe ich schon mehrfach als Alternative zu WordPress gelesen. Vielleicht sollte ich mir Serendipity mal genau anschauen, wobei die Multi-Blog Thematik für mich ein wichtig Punkt ist bei einem Potenziellen Umstieg.

Serendipity — Alternative zu WordPress — Software Guide.

Die Thematik Depressionen bleibt hier im Blog, wird dann jedoch nicht auf der Index angezeigt werden!

In einem Artikel im Februar hatte ich ja schon bereits über die Thematik Depressionen geschrieben, und auch dazu das ich darüber nachdachte ob ich diese spezielle Thematik in einem eigenen Projekt ausklammern sollte quasi.

Nun habe ich mich letztendlich gegen das auslagern in ein anderes Projekt entschieden und stattdessen wird die Thematik Depression im Blog hier bleiben als extra Kategorie und zudem von der Index getilgt. Im RSS-Feed des Blog werden die Artikel jedoch zu sehen sein und im Blog selbst dann nur über die entsprechende Kategorie oder eine Eintrag im Kopf-Menü des Blog.

Der Entschluss die Thematik Depression hier im Blog zu behalten hat mehrere Gründe, auf welche ich nachfolgend ein bisschen eingehen werde in paar groben Ausführungen. Die Thematik Depressionen bleibt hier im Blog, wird dann jedoch nicht auf der Index angezeigt werden! weiterlesen

Depressionen sind definitiv nicht heilbar, aber Ich kann dennoch lernen mit Depressionen zu leben!

Wenn mir einer erzählen will, das Depressionen heilbar sind, dann sage ich gar nichts mehr dazu. Denn es stimmt schlicht weg nicht, genau so wenig wie ein Alkoholiker heilbar ist gilt es auch für Depressionen. Das einzige was der Betroffene lernen kann ist, mit Depressionen leben zu lernen.

Ob mit oder ohne Medikamente bleibt dabei jedem selbst überlassen, wobei ich mich für die Variante ohne Medikamente entschieden habe was der schwerere Weg ist. Denn ohne Medikamente ist es um einiges schwerer mit den ganzen grauenvollen Gedanken im eigenen Kopf klar zu kommen, wobei ich extra hier schreibe mit anstatt gegen schreibe.
Depressionen sind definitiv nicht heilbar, aber Ich kann dennoch lernen mit Depressionen zu leben! weiterlesen