Rentner mit Anfang 30 Lebensjahren, wie ist das?

Gelegentlich werde ich gefragt, wie das so ist mit 30 Lebensjahren schon Rentner zu sein und somit auch eben Rente zu beziehen. Wie ich mit der Rente so auskomme, ob das überhaupt reicht für mich und vor allem aber wie viel Geld mir als Rente zusteht. Ungläubigkeit ist das meistens, was mir mit diesen Fragen entgegenschlägt. Denn immerhin sind 30 Lebensjahre für scheinbar die meisten Menschen absolut kein Lebensalter um von sowas wie Rente überhaupt sprechen zu dürfen, geschweige denn daran gar denken zu können.

Vorurteile warten so gesehen schon innerhalb der fragenden Menschen nur darauf, selbige auch explizit zu bestätigen mit meinen nachfolgenden Antworten. Sowas in der Art wie, der tut nur so als ob um sich ein schönes Leben zu machen und damit auf Kosten der arbeitenden Bevölkerung zu leben. Sozialschmarotzer eben, die sind eh alle faul und leben nur auf dem Rücken der anderen arbeitenden Menschen. Und überhaupt, sollten solche Menschen gar kein Recht darauf haben an der Gesellschaft zu partizipieren, eben sich beteiligen zu dürfen. Am besten ganz abschieben, irgendwo fern der Gesellschaft, wo selbige Harz 4, Sozialhilfe-Empfänger und Langzeitarbeitslose sowie Frührentner und dieses ganzen Gesindel unter sich sind.  Rentner mit Anfang 30 Lebensjahren, wie ist das? weiterlesen

Die Thematik Depressionen bleibt hier im Blog, wird dann jedoch nicht auf der Index angezeigt werden!

In einem Artikel im Februar hatte ich ja schon bereits über die Thematik Depressionen geschrieben, und auch dazu das ich darüber nachdachte ob ich diese spezielle Thematik in einem eigenen Projekt ausklammern sollte quasi.

Nun habe ich mich letztendlich gegen das auslagern in ein anderes Projekt entschieden und stattdessen wird die Thematik Depression im Blog hier bleiben als extra Kategorie und zudem von der Index getilgt. Im RSS-Feed des Blog werden die Artikel jedoch zu sehen sein und im Blog selbst dann nur über die entsprechende Kategorie oder eine Eintrag im Kopf-Menü des Blog.

Der Entschluss die Thematik Depression hier im Blog zu behalten hat mehrere Gründe, auf welche ich nachfolgend ein bisschen eingehen werde in paar groben Ausführungen. Die Thematik Depressionen bleibt hier im Blog, wird dann jedoch nicht auf der Index angezeigt werden! weiterlesen

Neuer Aspect?

Scheinbar geht meine aktuelle Depression ganz neue Wege. Nun gesellen sich zu den bisherigen Sympthomen auch noch ein paar hartnäckige Kopfschmerzen, wobei ich mittlerweile der Überzeugung bin das es wohl eher Migräne Kopfschmerzen sind. Werde das mal von meinem Arzt in Absprache mit meinem Therapeuten gründlich untersuchen lassen, nicht das es am Ende noch schlimmer wird.