Was Mich am Leben hält, weiß Ich nicht.

Gründe, Ereignisse, Wünsche, Träume, ich weiß nicht was mich am leben hält. Was mich weitermachen lässt, Tag für Tag und jedes Jahr weiter voran.

Gründe aufzuhören mit dem Leben hätte ich hingegen genug, warum ich bisher dann mein Leben allerdings noch nicht beendet habe das ist mir nicht klar. Ereignisse welche mich am leben halten könnte gibt es keine, zumindest keine welche mir bewusst sind. Wünsche habe ich so gesehen keine welche das reale Leben betreffen, wenn dann sind es eher Gedankliche Wünsche für die eigene Vorstellungskraft.

Träume, das könnte vielleicht etwas sein das mich am leben hält.

Nur wovon träume ich? Welcher Traum hält mich am Leben? Ist es nur EIN Traum oder sind es mehrere verschiedene Träume welche mir weiterhin die Kraft geben zu Leben? Ein Traum im Traum vielleicht, oder gar etwas ganz anderes was ich bisher nicht mal bewusst erfasst habe? Ich weiß es nicht!

Was hält Dich am Leben?

Eyjafjallajökull, die ganze Schönheit eines Vulkan in Zeitraffer Aufnahmen festgehalten.

Tage und Wochen hielt der ferne Vulkan auf Island namens Eyjafjallajökull die Welt in seinem Bann, mit einer Aschewolke welche ganz Europa lähmte. Auf dem Blog von iheartpluto habe ich vor kurzem nun ein wunderschönes Video über den Eyjafjallajökull gefunden, welches die ganze Schönheit der Natur im Bezug auf Vulkane mir sehr nahe brachte.
[vimeo]http://vimeo.com/11673745[/vimeo]
Qualitativ sehr hochwertige Aufnahmen im Zeitraffer aufgenommen, mit schöner Musik unterlegt, zeichnen ein wunderschönes Bild des Eyjafjallajökull in all seiner Schönheit.

Eyjafjallajökull, die ganze Schönheit eines Vulkan in Zeitraffer Aufnahmen festgehalten. weiterlesen

Wahnsinns guter Kinderchor – PS22 Chorus VIVA LA VIDA by Coldplay acoustic guitar version

Wahnsinns guter Kinderchor der VIVA LA VIDA von Coldplay singt. Das ist ein wahrer Genuss für meine Ohren. Diese neuinterpretierte Version des Original Songs hört sich verdammt gut an, richtig zum träumen, teilweise sogar besser als das Original finde ich.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=u_tcE4rWovI[/youtube]

Dieses Video ist mal wieder ein schönes Beispiel dafür, wie das Internet mein Leben ein Stück weit mit verändert hat. Denn ohne das Internet und YouTube würde ich nicht mal wissen, das es diesen Kinderchor gäbe und könnte folglich auch nicht darüber berichten.