Eigen-Pings im Blog finde ich gut.

Ab und an habe Ich immer mal irgendwo wieder gelesen wie hinderlich Eigen-Pings im Blog doch wären, was Ich aber nicht so bestätigen kann. Denn Ich empfinde diese Eigen-Pings durchaus als hilfreich. 🙂

Zum Beispiel erspart es mir das direkte verlinken im Artikel selbst noch ein mal und zum anderen gibt es so noch mal einen Linkverweis direkt innerhalb der Kommentare. Ob und wie Gut das nun in puncto Suchmaschinen-Optimierung passt, das weiß ich gar nicht mal und es ist mir zudem auch egal, da ich dieses Thema eh nicht beachte bei meinen Projekten.

Selbst wenn mal der Fall eintreten sollte, das Ich diese Eigen-Pings nicht haben will in einem verlinkten Artikel, dann lösche Ich halt den Ping im jeweiligen Artikel manuell und damit hat es sich dann.

Natürlich könnte ich auch irgendwo im Quellcode von WordPress mir die entsprechende Stelle raussuchen und abändern oder per Plugin das ganze löse, jedoch sehe Ich für beide Optionen keine Notwendigkeit.

Lösungen für die Kommentararmut !

Bild von www.iqatrophie.de
Bild von www.iqatrophie.de

Im damaligen Artikel Möglichkeiten gegen die Kommentararmut ? hatte ich mich schon sehr eingehend mit den Fragen rund um dieses Thema beschäftigt. Nach ein wenig Recherche im Internet zu dem Thema, welche kaum was hervorbrachte, habe mich dann mal hingesetzt und versucht ein paar potenzielle Lösungsvorschläge zu dem Thema zu erarbeiten.

Nun möchte ich an dieser meine potenziellen Lösungen ein mal präsentieren und auch gleichzeitig auf die eigene Lösung in meinem Blog eingehen. Im oben genannten Anfangsartikel ging es im Kern erst mal darum mögliche Gründe für die Kommentararmut im Blog zu finden, also die Unlust der Leser bzw. Besucher des Blog herauszufinden.

Lösungen für die Kommentararmut ! weiterlesen