Warum Ich spiele und wieder eine Xbox360 habe.

In dem Artikel zu meinem neuen Samsung P2450H Monitor hatte ich ja schon kurz erwähnt das ich wieder eine Xbox360 habe und zudem geschrieben das ich auf diesen, für mich doch sehr speziellen Punkt, zu einem späteren Zeitpunkt etwas genauer eingehen werde.

Nun ist dieser spätere Zeitpunkt gekommen, an dem ich nun darüber schreibe warum ich wieder einen Xbox360 habe. Wobei das schon die erste Korrektur wäre, denn ich habe nicht die normale Version der Xbox360 sondern eine Xbox360 Elite in schönem matten Schwarz und mit einer großen 120GB Festplatte.

An die Artikelserie zum Thema Xbox-Live und Xbox360 sowie mein damaliger Abschied, daran kann mich noch gut erinnern. Damals hatte ich echt keinen Nerv mehr auf Halo, Xbox-Live und dergleichen, hätten am liebsten teilweise alles kurz und klein gehauen. So arg auf die Nerven ging mir Xbox-Live und einige Spieler dort.

Das lag wohl daran das ich es übertrieben hatte mit dem Spielen, zu viel gespielt, zu intensiv. Diesen Fehler habe ich nun erkannt und werde versuchen diesen Fehler nicht noch mal zu wiederholen und eher quasi kontrollier in maßen zu Spielen.

Dann nachdem ich meine damalige Xbox360 an den Bruder eines sehr guten Freundes in Wien verkauft hatte, ging es mir erst mal besser. Mir ging es eine ganze Zeit lang sehr gut sogar, bis zu dem Moment an dem ich meinen ersten Rückfall bekam in puncto Spielen.

Warum Ich spiele und wieder eine Xbox360 habe. weiterlesen

Zurück vom Urlaub aus Wien

rathauswien

Seit Samstag bin ich nun wieder zurück aus Österreich. Der kleine Kurzurlaub in Wien vom 09.12.08 bis zum 13.12.08 hat ganz gut getan auch wenn ich Großstädte jetzt noch weniger mag als vorher. Wien ist schon eine echt mächtige Stadt mit verdammt großen aber vor allem sehr hohen Häusern. Man merkt zudem recht schnell das die meisten Häuser noch aus der Kaiserzeit stammen und vom 2ten Weltkrieg damals alle verschont blieben.

Auch was die Straßenbreite angeht, da passen manche Deutsche Straßen gut und gerne Zwei mal rein. Auch sonst ist alles etwas größer und mächtiger in Wien. Das Hotel war gut, allerdings leider direkt an einer Hauptstrasse gelegen und von daher hörte man selbst Nachts noch die Straßenbahn über die Gleise rumpeln. Diese Straßenbahnen sind so arg primitiv im Vergleich zu dem was ich aus meiner Stadt kenne, da wird einem teilweise ganz komisch bei.

Zurück vom Urlaub aus Wien weiterlesen