Arbeiten wollen, aber nicht können…

Arbeiten und zwar regelmässig, das ist etwas an das ich mich dunkel erinnern kann. Etwas das in meiner Vergangenheit liegt und zwar sehr weit und bisher unerreichbar zurückliegt für Mich! Ich will arbeiten und zwar regelmässig aber genau DAS funktioniert nicht mehr, seid es die Depressionen gibt in meinem Leben.

Seid es die Erinnerungslücken gibt, die Teilweise vorhanden Amnesie an oder die Teilweise Ausprägung von einer bestimmten Form von Autismus. Seit es das alles gibt ist nichts mehr wie vorher und wird es auch NIE WIEDER sein, auch wenn das viele Menschen immer noch behaupten. Tief in Mir drin spüre ich das, auf einer Emotionalen Ebene, auch Emotionale Intelligenz genannt. Das ist wie dass Genetisch verpackte Wissen, das Urwissen was Jeder Mensch mitbekommt bei der Geburt, ähnlich wie bei den Tieren.

Wollen aber nicht können, zumindest nicht so wie Ich selbst gerne will oder auch möchte ist schwer zu ertragen. Ich habe genügend Menschen kennengelernt welche daran zerbrochen sind, die Einen langsam und die anderen sehr schnell und gewaltig. Weill wenn Du erst mal realisiert hast was genau mit dir passiert ist und was demnach zu folge noch passieren könnte oder eher wird, dann ist das schon ein ganze Stück an Realität das Du realisiert hast.  Arbeiten wollen, aber nicht können… weiterlesen

Gekürzter Feed, anstatt voller RSS-Feed!

Eine Vorwarnung ist dieser Text quasi, für Jeden Leser der diesen Blog im FeedLeser abonniert hat und bisher nur oder ausschliesslich über diesen FeedLeser den Blog gelesen hat. Der Feed dieses Blog wird demnächst wieder umgestellt auf die Gekürzte Ausgabe, wofür ich allerdings noch nach einer Lösung suche bei der die Kürzung des Feed meinen gesetzten more-Tag im Text beachtet. Gekürzter Feed, anstatt voller RSS-Feed! weiterlesen

Und auch Wo anders weg mit der überflüssigen Seitenleiste.

Das Ich KEIN Freund von Seitenleisten bin was meine Projekte angeht, sollte nach dem letzten Beitrag dazu bekannt sein. Nun werde Ich diese Anti-Sympathien bezüglich Seitenleisten auch bei allen anderen meiner Projekte umsetzten.

Den Anfang dabei macht dann YATTER@KranzKrone bei welchem dann die Seitenleiste verschwinden wird und die Inhalte selbiger in den Header wandern werden.

An der Stelle wo das Header-Bild ist, wird sich dann eine ähnliche Widget-Area wie im Footer einfügen welche die Widgets aus der Seitenleiste übernehmen wird. Somit sollten dann alle Bereiche wieder passend abgedeckt sein was die Übersichtlichkeit angeht und vor allem das „Interesse“ wecken soll bei neuen Besuchern.

Mehr als diesen Beitrag dazu, wird es aber nicht mehr geben, lediglich die faktische Umsetzung wird Dich als Besucher von YATTER@KranzKrone dann daran erinnern das es dort mal anders aussah vom Design und Layout her.

Blog, WebLog, Logbuch, Tagebuch, Journal?

Zugegeben ist die Überschrift für diesen Artikel nicht sehr ausgeprägt, doch wird so am besten ausgedrückt worüber dieser Artikel handelt. Es geht mir im Kern um die Definition dessen was ich hier tue, seid Jahren schon, das Schreiben in dieser Art sowie Weise.

Was genau ist das Hier eigentlich, wie definiere Ich das eigentlich und nicht wie definieren es Andere!

Im Kern ist das Wort Blog eine Wortschöpfung aus dem Englischen, welches sich aus den beiden Wörtern Web und Log zusammensetzt und woraus dann letztendlich auch der Begriff Blogger entstand. Jedoch empfinde ich diesen Begriff von Definition nicht als passend für das WAS und WORÜBER ich hier schreibe.

Als Tagebuch im klassischen Sinne empfinde ich es auch nicht, den ein Tagebuch ist meinem Verständnis nach nicht öffentlich. Selbst wenn es eine Abstrakte form eines Tagebuch wäre, so würde es dennoch nicht als Definition für mich passen.

Blog, WebLog, Logbuch, Tagebuch, Journal? weiterlesen

Ghostwriter als Mein neuer Job…?!

Manchmal gibt es Ereignisse im Leben, die Mir wieder den Glauben daran zurückgegeben das Ich in meinem Leben doch noch meine Träume erreichen kann. Der Anfang ist nun gemacht, beim Thema Schreiben und mit dem Schreiben Geld zu verdienen.

Mein Traum war und ist nach wie vor mit dem Schreiben, ob nun in form eines Blog oder Anders, Geld zu verdienen. Diesem Traum bin ich nun etwas näher gekommen, denn ich bekomme nun die Möglichkeit mich als Ghostwriter auszuprobieren. 😀

Allerdings kann ich nicht darüber Schreiben WO genau ist als Ghostwriter tätig bin, aus dem einfachen Grund heraus weil das nicht gut für Meinen Arbeitgeber wäre und letztendlich etwas mit Diskretion zutun hat, womit ich mir im übrigen auch im Endeffekt dann selber schaden würde.

Es gibt da so einen Weisheitsspruch „Reden ist Silber, schweigen ist Gold“ welcher ziemlich trefflich und genau beschreibt warum Ich in diesem Fall nicht über meinen Arbeitgeber schreiben kann und es auch nicht sollte, sowie nicht tun werde!😐

Jedoch kann ich später, wenn diese Neue Tätigkeit weiterhin bestehen bleibt, etwas über meine Erfahrungen aus dem Bereich schreiben, ohne dabei Namen zu nennen oder dergleichen.

Wäre Ghostwriter vom Prinzip her ein Job für Dich oder nur dann vertretbar für Dich sofern die Bezahlung stimmt?

WordPress Plugin Update Hinweis ausstellen?!

Vielleicht weisst Du wie Ich es hinbekommen kann, das dieser Update Hinweis für Plugins im WordPress Backend verschwindet.

Weil irgendwie nervt mich dieses kleine orange Icon mit der Zahl darin, teilweise extrem. Nur bisher habe ich keine Ahnung WIE oder WO ich das abstellen kann, oder WAS ich dafür WO in Datei X im Code ändern müsste.

Überhaupt wäre es toll, wenn derartige Funktionen ausgeschaltet werden könnten, ohne dafür manuell im Code von WordPress herumwühlen zu müssen. So eine einfache Option irgendwo im WordPress Backend, in der eingestellt werden kann ob Hinweise dieser Art erscheinen oder nicht, das wäre toll.

Wie viel Euro sollte der Bannerplatz im Kopfbereich Deiner Meinung nach pro Monat kosten?

Der Blog hat zwar nun sein neues Blog Design in Version 4 jedoch bin ich in puncto Werbeflächen immer noch nicht weitergekommen. Was wohl zum teil daran liegt das ich mir mit der Preisgestaltung etwas schwer tue und mir zudem nicht so recht im klaren darüber bin Wie und Wo ich die Bannerplätze anbieten soll.

Doch erst mal der Reihe nach, denn an Erster Stelle steht der Preis pro Bannerplatz. Von daher mache ich jetzt einfach mal eine Umfrage dazu, wie viel Euro pro Monat Deiner Meinung nach angemessen wären für den Bannerplatz im Kopfbereich des Blog.

Du kannst für 2 Optionen abstimmen bei der Umfrage.

[poll id=“20″]

Wie viel Euro sollte der Bannerplatz im Kopfbereich Deiner Meinung nach pro Monat kosten? weiterlesen