Ein andauerndes kommen und gehen der XBOX 360 zusammen mit dem Halo Universum…

Eine Kuriose Sache ist das schon bei Mir, mit dem Spielen irgendwie. Insgesamt 3mal habe Ich eine Xbox360 gekauft und wieder verkauft, wobei eigentlich nur 2mal davon wirklich zählen, aber das ist eine andere Geschichte.

Das Interessante an der Thematik Xbox360 und Ich ist dabei, das die Zeitspanne zwischen den Momenten wo ich eine Xbox360 hatte und den Momente wo ich keine Xbox360 mehr hatte immer länger wurden. Aktuell habe ich wieder eine Xbox360, wobei sich das die nächsten Tage auch schon wieder ändern kann, weil es irgendwie eine verzwackte Situation mit der Xbox360 ist.

Hassliebe und die Folgen…

Obwohl ich jetzt den passenden Abstand zum fiktiven Halo Universum habe und obwohl wie gesagt die Abstände zwischen dem Haben und Nicht-Haben einer Xbox360 immer länger werden, so verbleibt irgendwie noch sowas wie eine Restverbindung. Etwas hält mich noch am fiktiven Halo Universum und veranlasst mich bisher immer wieder dazu, eine Xbox360 zu kaufen und wieder zu verkaufen.

Das interessanteste an diesem Phänomen ist für Mich jedoch, das sobald ich eine Xbox360 habe und ein paar Minuten Halo gespielt habe ich quasi Sofort wieder die Lust am Spiel selbst verliere. Andere Spiele sind keinerlei Optionen für mich, weder aus dem Bereich Strategie noch Ego-Shooter oder dergleichen, was wohl vielleicht an der Zerrissenheit in mir selbst liegt das ich dieses bisher andauernde Hin und Her erlebe. Ein andauerndes kommen und gehen der XBOX 360 zusammen mit dem Halo Universum… weiterlesen

Supreme Commander 2 – Xbox360 Demo angespielt…

Gestern hatte ich eher durch zufälliges Rumspielen im Dashboard meiner Xbox360 die Demo zu Supreme Commander 2 gesehen. Von dem Spiel selber hatte ich schon mal was gelesen und mich zeitweise auch sehr begeistert, jedoch das ganze Thema wie so oft wieder aus den Augen verloren.

Nun nahm ich also kurzerhand die Gelegenheit war und hab mir die Demo von Supreme Commander 2 auf meine Xbox360 Elite geladen und nach einem kurzem Spiel in HaloWars dann sofort angespielt. So der erste Eindruck von Supreme Commander 2, im Spielmenü war relativ gut, alles recht einfach zu bedienen. Das Interessante am Spielmenü ist, dass das Rotationsmenü was ich schon aus HaloWars kenne und liebe, dort sehr prägnant präsentiert wird.

Supreme Commander 2 – Xbox360 Demo angespielt… weiterlesen

Battelfield: Bad Company 2, Solche detailgetreuen Kriegsspiele sind absolut nichts für mich!

Die Grafik bei Battelfield Bad Company 2 ist schon gut, was meinen Geschmack angeht, jedoch mag ich das Spiel ansich nicht. Zwar habe ich die Demoversion von Battelfield Bad Company 2 über Xbox-Live gespielt, dennoch mag ich das Spiel nicht.

Die Steuerung ist in Ordnung, nur das Zielen und die Übersicht im Spielgeschehen ist mir zu hektisch. Der Realismus in Battelfield Bad Company 2 ist zwar durchaus beachtlich und die Detaileigenschaften sind auch nicht zu verachten, dennoch bin ich mit dem Spiel nicht so richtig warm geworden.

Selbst das quasi schöne Review von Battelfield Bad Company 2 auf GameTrailers konnte mich letztendlich nicht vom Spiel überzeugen.

Battelfield: Bad Company 2, Solche detailgetreuen Kriegsspiele sind absolut nichts für mich! weiterlesen

Warum Ich spiele und wieder eine Xbox360 habe.

In dem Artikel zu meinem neuen Samsung P2450H Monitor hatte ich ja schon kurz erwähnt das ich wieder eine Xbox360 habe und zudem geschrieben das ich auf diesen, für mich doch sehr speziellen Punkt, zu einem späteren Zeitpunkt etwas genauer eingehen werde.

Nun ist dieser spätere Zeitpunkt gekommen, an dem ich nun darüber schreibe warum ich wieder einen Xbox360 habe. Wobei das schon die erste Korrektur wäre, denn ich habe nicht die normale Version der Xbox360 sondern eine Xbox360 Elite in schönem matten Schwarz und mit einer großen 120GB Festplatte.

An die Artikelserie zum Thema Xbox-Live und Xbox360 sowie mein damaliger Abschied, daran kann mich noch gut erinnern. Damals hatte ich echt keinen Nerv mehr auf Halo, Xbox-Live und dergleichen, hätten am liebsten teilweise alles kurz und klein gehauen. So arg auf die Nerven ging mir Xbox-Live und einige Spieler dort.

Das lag wohl daran das ich es übertrieben hatte mit dem Spielen, zu viel gespielt, zu intensiv. Diesen Fehler habe ich nun erkannt und werde versuchen diesen Fehler nicht noch mal zu wiederholen und eher quasi kontrollier in maßen zu Spielen.

Dann nachdem ich meine damalige Xbox360 an den Bruder eines sehr guten Freundes in Wien verkauft hatte, ging es mir erst mal besser. Mir ging es eine ganze Zeit lang sehr gut sogar, bis zu dem Moment an dem ich meinen ersten Rückfall bekam in puncto Spielen.

Warum Ich spiele und wieder eine Xbox360 habe. weiterlesen

Neues Blog Design, Version 4 ist online.

Seid ein paar Minuten ist es nun endlich online, das neue Blog Design welches auf der Struktur des Twenty Ten basiert. Das ganze ist jetzt nun, so gesamt gesehen vom Design her dann die Version 4 für meinen Blog. Das neue Blog Design ist zwar zu 99% fertig, aber zum Beispiel beim Bild im Kopfbereich wird sich noch etwas ändern und zwar dahingehend das sich bei jedem neuen laden der Seite dann dort ein anderes Bild zeigt.

Den Code für diese Funktion habe ich zwar schon, aber der Einbau will mir nicht ganz so recht bisher gelingen. Von daher habe ich erst mal nur ein statisches Bild für diesen Platz gewählt wobei es eigentlich nur ein Teilausschnitt eines Bildes ist.

Der Ausschnitt stammt aus dem aktuellen und Offiziellen Wallpaper vom kommenden Halo Reach, was ausschliesslich für die Xbox360 erscheinen wird im Herbst 2010! :mrgreen:

Mein neuer Samsung P2450H 24 Zoll Full-HD Bildschirm und meine ersten Erfahrungen.

Seid dem 04.02.2010 habe ich meinen neuen Samsung P2450H bei mir im Betrieb, für meinen Macmini und meine Xbox360 als Bildschirm. Genau meine Xbox360, da hast Du richtig gelesen, aber dazu in einem anderen Artikel später mehr.

Für Mich ist es ein wahrer Genuss, das Arbeiten an dem 24 Zoll Samsung P2450H, vor allem beim Schreiben von viel Text zeigen sich mir die Vorzüge gegenüber meinem vergangenen 20 Zoll iMac doch sehr extrem.

Der Schwarzmatte Bildschirm spiegelt nämlich nicht und von daher macht das Schreiben von langen Texten wirklich extrem viel Spass, sofern ich erst mal in einem Schreibfluss bin fliesst mir der Text nur noch so aus den Fingern.

Mein neuer Samsung P2450H 24 Zoll Full-HD Bildschirm und meine ersten Erfahrungen. weiterlesen

Von Meinem Versuch mit dem Spielen von MMORPG Online-Spielen aufzuhören.

Für mich selber ist es rein vom Gefühl her schon fast ein Jahr her, das ich mit dem spielen von Online-Spielen aufgehört habe. In Wirklichkeit ist es jedoch grade mal Ein halbes Jahr her, das ich alle Verbindungen zu den MMORPG-Spielen abgebrochen habe.

Es war einfach für mich, die Nutzerkonten meiner virtuellen Errungenschaften zu löschen, all die vergangenen Zeiten mit einem Schlag auszuradieren war wirklich sehr einfach. Allerdings hatte ich unterschätzt wie sehr mich diese MMORPG-Spiele beeinflusst hatten, in der Vergangenheit wie auch in der Gegenwart.

Unbewusste Veränderungen und dessen Folgen.

Aus dem einfachen Aufhören wurde nach und nach eine echte Probe meiner Entschlossenheit, auch vor allem Mir selbst gegenüber.

Den Teil meines Lebens den ich innerhalb dieser virtuellen Welten verbracht habe kann ich in meinem Gedächtnis nämlich nicht so einfach löschen. Das Spielerlebnis wie es so schön heisst, hat mich verändert mit fortschreitender Nutzung und eintauchen in diese fiktive Fantasy-Welt.

Irgendwie giere ich Zeitweise nach dem Verlangen und Erleben dieser fiktiven Welten, gleichwohl ich weiss das diese Gier nach diesen fiktiven und rein virtuellen Welten mir selber nichts bringt, ausser der Befriedigung eines Suchtverlangens.

Online-Spiele sind für Mich und meine Sichtweise eine Art von neuer Droge für die breite Öffentlichkeit welche mit dem Medium Computer umzugehen weiss.

Von Meinem Versuch mit dem Spielen von MMORPG Online-Spielen aufzuhören. weiterlesen