9 Jähriges Jubiläum des Blog, etwas aus den Augen verloren.

Eben beim aktualisieren des Blog sowie dem anschliessenden internen stöbern, fiel mir auf das ich das 9. Jährige Jubiläum meines Blog vollkommen aus den Augen verloren habe. Hm, obgleich mich das auch nicht mehr so sehr interessiert wie viele Jahre mein Blog nun schon existiert. Ich hatte lediglich grob im Kopf, das entweder 2016 oder 2017 das 10. Jährige Bestehen meines Blog sein würde und ich dazu dann was längeres schreiben wollte. 🙂  9 Jähriges Jubiläum des Blog, etwas aus den Augen verloren. weiterlesen

Flattr für 1 Jahr als Testlauf.

Mein letzter Gedanke zu Flattr im Zusammenhang mit diesem Blog war am 07.08.2010 und seither war das Thema komplett aus meinem Kopf verschwunden.

Flattr Logo Nun habe ich Flattr in den BLOG integriert und werde das mal für 1 Jahr als Testlauf ausprobieren. 🙄  Flattr für 1 Jahr als Testlauf. weiterlesen

Integration von Twitter + identi.ca + FaceBook in Arbeit.

Aktiv nutzen tue Ich weder Twitter noch FaceBook und nur selten identi.ca was Mich aber nicht davon abhält selbige Dienste in passiver Form zu nutzen. Denn immerhin steigt der Traffic welcher durch diese Dienste generiert wird beständig weiter an und bringt meinen Projekten somit beständig immer mehr Besucher.

Diese immer zu wachsenden Besucherströme von zum Beispiel Twitter, macht sich bei meinen Einnahmen mittels Werbung und Direktvermarktung bemerkbar, was wiederum die Kasse vermehrt klingeln lässt am Monatsende. 😀 Integration von Twitter + identi.ca + FaceBook in Arbeit. weiterlesen

Layer Werbung ist gut und Zweckmässig!?

Die Frage danach, warum Layer Werbung meistens als störend bewertet wird kommt scheinbar daher, das sich noch kaum einer wirklich mit dieser ganz speziellen Werbeform auseinandergesetzt hat.

Den Layer Werbung ist die einzigste Werbeform, neben dem Text-Highlighter welche dem Leser oder Besucher direkt auffällt. Der Layer zwingt quasi die Aufmerksamkeit des Betrachters direkt auf die angezeigte Werbung. Somit kann man mit Layer Werbung dem Betrachter sehr eindeutig seine Werbung vermitteln und präsentieren.

Layer werden jedoch teilweise als sehr extrem störend wahrgenommen. Der Grund dafür ist recht einfach, denn diese Betrachter und Konsumenten haben sich an alle Anderen Ihnen dargebotenen Werbeformate schon gewöhnt. Nur der Layer wird wegen seiner direkten Präsenz im Blickfeld des Betrachters als stärker störend wahrgenommen.

Wer schon mal Layer Werbung gesehen hat, weiss zudem das man für einen Augenblick nur explizit die Werbung im Layer wahrnimmt und sonst nichts. Diese gezielte Wahrnehmung kommt zum einen daher, das Menschen visuelle Wesen sind und besonders gut auf Bewegung reagieren. Zum anderen liegt es daran, das der Layer selbst sich spontan und ohne Vorankündigung in das Blickfeld des Betrachters schieb.

Der Layer stört sozusagen kurzzeitig das Gesamtbild und lenkt somit kurzzeitig die Aufmerksamkeit des Betrachters direkt auf die Werbung im Layer.

Dieser Vorgang ist der Grund, warum es Menschen gibt die Layer Werbung als so extrem störend wahrnehmen. Gleichzeitig wissen diese Menschen meistens jedoch nicht warum Sie die Layer Werbung so extrem stört. Einzig und allein der Grund des Störens reicht aus um all ihre Argumentationen bezüglich der Layer Werbung zu rechtfertigen.

Layer Werbung ist gut und Zweckmässig!? weiterlesen

Ich Wähle die PIRATENPARTEI

Hatte es fast schon vergessen, das mit dem Wählen gehen am 27. September 2009.

Die Geschichte und Geschichtsbücher haben, zumindest mir, gezeigt was passiert wenn man RECHTS wählt und auch was passieren kann wenn man zu viel LINKS wählt.

Beides funktioniert nur bedingt gut und auf längeren Zeitraum eher gar nicht.

Die aktuellen amtierenden Parteien sind alle nur auf eines bedacht, Machterhalt und Politik die den Parteimitgliedern zugute kommt und nicht den Bürgern von Deutschland. Die Rechte und Freiheiten der Mehrzahl der Bürger wird immer mehr beschnitten durch die aktuelle Politik, während die Rechte der Politiker gestärkt werden. Transparenz wird vom Bürger verlangt, aber die Politiker weigern sich dabei, was von sich preis zu geben.

Volksnähe wird nur und explizit ein paar Wochen vor den Wahlen gezeigt und dann auch nur stark abgeschirmt vom Volk. Die 5% Grenze für die Piratenpartei sollte zu schaffen sein, meine Stimme bekommen die auf jeden Fall am 27. September 2009!

Weil bei der vorherrschenden Politik da weiss ich nur eines und zwar das DIE nicht für MICH Politik machen, sondern für SICH selber! Mit meiner Stimme für die Piratenpartei will ich die bisherigen Parteien nicht nur ärgern, sondern zeigen das ich absolut keine Lust mehr auf deren Politik, oder sollte ich besser Lügen sagen, habe!

Nachtrag: So fair will ich sein, der Alper hat mich auf die Idee zum Artikel gebracht!

Halo Wars – Das Halo Universum geht weiter…

HaloWars ist das Strategiespiel schlecht hin, auf das es sich für mich auf jeden Fall zu warten lohnt. Den mit HaloWars wird es dann endlich mal ein richtiges Strategiespiel geben, welches von Grund auf für die Konsole entwickelt wurde. Keine halbherzige Portierung oder Konvertierung mehr von einem PC Titeln, sondern was exclusives und nur für die Xbox360! Auf der E3 2008 konnte man schon ein paar tiefer Einblicke in HaloWars gewinnen. Die Grafik sieht schon mal sehr schön und vielversprechend aus. Auch wenn der komplette Farbüberzug pro Einheit in Spielerfarbe etwas ungewohnt aussehen mag. Die Animationen sehe auch schon super aus, vor allem finde ich die Animation von den Spartanern sehr gelungen wenn diese ein feindliches Fahrzeug entern. Halo Wars – Das Halo Universum geht weiter… weiterlesen